HYDROMAG® K

Der HYDROMAG® K ist eine natürliche Trinkwasserbehandlung und besonders für mittlere bis hohe Härtegrade geeignet. Er schützt die exzellente Qualität des Trinkwassers und seine natürlichen Eigenschaften. Durch das speziell entwickelte HYDROPUR®-Granulat werden im HYDROMAG® K sogenannte Impfkristalle gebildet, die dann durch das Rohrleitungsnetz ausgespült werden. Während das Trinkwasser in seinen Bestandteilen unverändert bleibt, wird die gesamte Installation und Einrichtung vor hartnäckigen Ablagerungen geschützt.

 

Der HYDROMAG® K nutzt ein physikalisches Grundprinzip und verbindet bewährte und geprüfte Technik mit den Anforderungen an eine moderne Hausinstallation. Die Strömungswege im HYDROMAG® K wurden so optimiert, dass das gesamte System seine hocheffiziente Wirkung voll entfalten kann. Die Geräte kommen ohne externe Stromversorgung und ohne Abwasseranschluss aus. Die Modelle HYDROMAG® K 1-4 sind durch eine separate Isolierung langfristig geschützt. Die eingesetzte Technik des HYDROMAG® K wurde bei besten Resultaten erfolgreich auf seine Wirksamkeit geprüft.

 

Der HYDROMAG® K verwendet eine besonders makroporöse ionische Katalysa-torfüllung. Das HYDROPUR®-Granulat startet durch ein Überangebot von Andock-stellen für Calciumionen die Impfkristallbildung und fällt damit den im Wasser gelösten Kalk aus. Die ursprünglich gelösten Bestandteile liegen nach diesem Prozess in kolloidaler Form vor. Die gebildeten Kalkkristalle setzen sich in diesem neuen Zustand weder an Rohrwandungen noch an sonstigen Oberflächen fest und werden als unsichtbare Schwebeteilchen durch die angeschlossenen Entnahmestellen ausgespült. Das HYDROPUR®-Granulat bleibt von diesem Prozess unberührt und verbraucht sich nicht. Ein Austausch der Füllung wird jedoch in Abhängigkeit der Eingangswasserqualität und des Verbrauchs nach ca. 2 Jahren empfohlen.

 

Der HYDROMAG® K bewahrt die Trinkwassergüte und wird den Anforderungen an eine moderne Gebäudetechnik gerecht. Durch gestufte Kapazitäten und einfaches Handling im Servicefall ergeben sich besonders geringe Betriebskosten. Der HYDROMAG® K ist vom Einfamilienhaus bis zu 235 Wohneinheiten universell einsetzbar.