Lexikon

HYDROTEC bietet ein umfangreiches Produktspektrum, vom Hauswasserfilter bis zur Membranfiltrationsanlage, von der kleinen Endstellenaufbereitung bis zur Konzeptlösung für Industrieanwendungen.

Das Produktsortiment ist in Produktsparten eingeteilt. Jede Produktsparte ist durch einen Markennamen gesetzlich geschützt, der einprägsam mit der Wortsilbe „HYDRO“ beginnt. Die Endsilbe charakterisiert die jeweilige Produktsparte.

HYDRODOS ®

Dosieranlagen werden sehr vielseitig eingesetzt. Sie dienen hauptsächlich zum Korrosions- und Kalkschutz (allein und in Verbindung mit HYDROION®-Enthärtungsanlagen). Weitere, zum Teil stark wachsende Anwendungsgebiete sind die Dosierung von Chlor und Chlordioxid zur Entkeimung von Trinkwasser sowie die Dosierung von Spezialchemikalien in Heizungs-, Kühl- und Klimaanlagen sowie in technische Wasserkreisläufe.

HYDROFIL®

Selbsterklärend, dass es sich hier um Filtertechnik handelt. Das HYDROFIL®-Sortiment umfasst die normale Partikelfiltration (20 µ bis 500 µ) vom Hauswasserfilter über die Filter-Druckminderer-Kombinationen bis hin zu Industriefiltern.

HYDROGUARD®

Ausnahmsweise nicht zur Aufbereitung von Wasser sondern zum Schutz vor Wasserschäden dient dieses intelligente Überwachungssystem (engl. guard = Wache, Wächter, Schutzvorrichtung). Abnorme Wasserverbräuche wie sie beim Rohrbruch, Korrosionsschaden, undichten Ventil oder einfach beim Vergessen des geöffneten Wasserhahnes auftreten, werden erkannt, die Wasserzufuhr wird unterbrochen.

HYDROION®

Die Ionenaustauschtechnik deckt mit den Standardanlagen die Enthärtung (klassischer Kalkschutz) ab und mit den Sonderanlagen die Nitratentfernung, die Vollentsalzung und den selektiven Ionenaustausch.

HYDROMAG®

Abkürzung für hydrodynamisch-magnetische Wasserbehandlung. Dieses Segment steht mit seinem seit zwei Jahrzehnten in den Markt eingeführten Produktnamen für die nicht-chemische Wasserbehandlung.